Covid-19: VKK Herbst-Akademie 2020 abgesagt

Electro Calorique

electro-calorique.de/

Die französische Muttergesellschaft mit Produktionsstätten in Lyon und in der Auvergne ist seit 100 Jahren auf die Herstellung und den Vertrieb von innovativen Produkten der Heiz- und Kühltechnik spezialisiert. Das Jahr 1950 war für das Unternehmen richtungsbestimmend, weil der erste beheizte Speisentransportwagen für die Speisenverteilung im Krankenhaus entwickelt wurde.

Die überwiegend in Handarbeit hergestellten Produkte ermöglichen maßgeschneidert, den Bedürfnissen des Marktes und den Kundenanforderungen in puncto Ergonomie, Effizienz, Hygiene und Sicherheit sowie Qualität und Individualität gerecht zu werden.

Die ideale Kombination von Tradition, Innovation und Qualität hat das Unternehmen zu einem der erfolgreichsten Herstellern von Speisenverteilsystemen im Care-Markt werden lassen.

ELECTRO Calorique Speisenverteilsysteme Deutschland GmbH blickt nunmehr auf 25 Jahre Erfolgsgeschichte zurück. Seit 1993 leitet der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter, Patrick A. Graeffly, die Geschicke der Firma in Deutschland.

Vielfältige Transportsysteme im Portfolio

ELECTRO Calorique hat seine Spitzenstellung im deutschsprachigen Raum im Markt für Speisenverteilsysteme ständig durch neue, zeitgemäße Produkte und Systeme ausgebaut. Einerseits durch Transportsysteme für Großgebinde in Alten- und Pflegeheimen und andererseits durch die tablettierte Verteilung in Universitätskliniken, Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen.

ELECTRO Calorique bietet als Spezialist für Speisenverteilsysteme für sämtliche Anforderungen des Care- Marktes passende Lösungen an. Die Systeme sind ausgerichtet für alle Produktionsverfahren wie cook & serve, cook & chill und cook & freeze.

ELECTRO Calorique fertigt Wagen mit integrierter und mit ausgelagerter Technik (Andocksysteme) an. Bei den Regeneriersystemen setzt ELECTRO Calorique auf die sehr erfolgreiche Thermokontaktheiztechnik, die inzwischen auch das mit Abstand am meisten angewendete Heizsystem im Care-Markt ist. Es werden zudem drei verschiedene Kühltechniken angeboten. Somit kann für jede kundenspezifische Anforderung das optimale System gefunden werden.

Dem hohen Qualitätsstandard, den sich das Unternehmen selbst gesetzt hat, ist es zu verdanken, dass die Sicherheit der Anwendungstechnik einzigartig im deutschsprachigen Raum ist. Die Systeme erfüllen sämtliche HACCP-Anforderungen. Darüber hinaus sind die Wagen leicht und sicher zu bedienen und lassen sich problemlos bewegen und transportieren.

Gern erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Anforderungsprofil

Eines unserer Hauptanliegen ist es, uns persönlich um die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zu kümmern und die geeignete Lösung für sie zu finden. Das ist der Grund, warum wir auf eine starke und enge Beziehung zu allen Marktteilnehmern bauen. Nur so können wir gemeinsam das Beste in Bezug auf Beratung und Service anbieten.

Professionelle Kundenberatung, hochmotivierte Mitarbeiter, Einweisung und Schulung bei Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur durch den eigenen geschulten Kundendienst, 24 Stunden Hotline und die Ersatzteilversorgung über die Zentrale in Herne gehören inzwischen zum Standardrepertoire von ELECTRO Calorique.

Heute findet man ELECTRO Calorique-Produkte in Care-Betrieben, in denen Digitalisierung, optimierte Prozesse, zeitgemäße und individuelle Ansprüche im Vordergrund stehen. Fragen Sie nach unserer Referenzliste.

Besonders erfolgreich sind die Regenerierwagen der Serie Erg’elec 4000.

Sie meistern:

  • die punktgenaue Einhaltung der Temperaturvorgaben bis zum Service auf den Stationen
  • die höchste Speisenqualität (Ästhetik und Geschmack)
  • das einfache Handling für das Stationspersonal sowie
  • die maximale Hygienesicherheit bis zur HACCP-Dokumentation.

Ein besonderes Highlight dieser Serienvariante sind neben der einfachen, die doppelten Dockstationen. Bei diesem System werden mit einer Kühlung und einer Steuerplatine zwei Wagen gleichzeitig betrieben. Dies erhöht die Wirtschaftlichkeit dieses Systems maßgeblich.

Außergewöhnlich wirtschaftlich und einzigartig ist die automatische Desinfektion bei diesem System. Innerhalb von nur 70 Sekunden können zwei Wagen gleichzeitig desinfiziert werden.

Qualität und Innovation immer im Mittelpunkt unserer Geschichte