VKK Herbst-Akademie 2022 im H+ Hotel Königsteiner Straße 88 - 65812 Bad Soden

Durch Weiterbildung auch das Know-how der eigenen Abteilung stärken

Inhalte

Dienstag, 25. Oktober 2022

09:00 Uhr Eintragung in das Teilnehmerverzeichnis mit anschließender Begrüßung
______________________________________________

09:15 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Intelligente Lösungen für die Zukunft der Großküchen: Technik und Betriebsorganisation Teil I
Carsten Zellner, Betriebswirt, Vorstandsvorsitzender VdF - Verband der Fachplaner Gastronomie - Hotellerie - Gemeinschaftsverpflegung e.V., ProConsult & Ingenieurbüro Zellner, Unna und Reutlingen

ODER

Die vier Gefahren für sichere Lebensmittel: Teil I
Aktuelle Entwicklungen, Hintergründe und besondere Gefahren für sensible Verbrauchergruppen
Dr. Elke Jaspers, Mikrobiologin, zertifizierte Trainerin BZTB, mikroLogos GmbH, Duisburg
_______________________________________________

10.45 Uhr Kaffeepause
_______________________________________________

11:15 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Intelligente Lösungen für die Zukunft der Großküchen: Technik und Betriebsorganisation Teil II
Carsten Zellner, Betriebswirt, Vorstandsvorsitzender VdF - Verband der Fachplaner Gastronomie - Hotellerie - Gemeinschaftsverpflegung e.V., ProConsult & Ingenieurbüro Zellner, Unna und Reutlingen

ODER

Die vier Gefahren für sichere Lebensmittel: Teil II
Aktuelle Entwicklungen, Hintergründe und besondere Gefahren für sensible Verbrauchergruppen
Dr. Elke Jaspers, Mikrobiologin, zertifizierte Trainerin BZTB, mikroLogos GmbH, Duisburg
_______________________________________________

13:00 Uhr Mittagessen
_______________________________________________

14:00 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Fachmoderierte Podiumsdiskussion Speisenversorgung: Cook&Serve, Cook&Chill, Cook&Freeze: Was bewährt sich, was bietet sich an, wohin kann der Weg führen Teil I
Austausch mit den Kollegen:
Bertold Kohm, GV Betriebsleiter Servicegesellschaft Nordbaden mbH, Bio-Mentor, Wiesloch
Ludger Rüping, Verpflegungsmanager, KSG/Klinik/Verpflegung, Universitätsklinikum, Heidelberg
Gerald Wüchner, Repräsentant der herzgesunden, mediterranen Küche, Küchendirektor, Leiter Dienstleistungszentrum Gastro und Service, ANregiomed, Ansbach

ODER

Risikomanagement durch Lieferantenaudits Teil I
Identifizieren der Risikofaktoren in einer Geschäftsbeziehung - Bewerten und managen von Risiken, Vorgehensweise zur Durchführung von Lieferantenaudits, u.a.m.
Andreas Stollenwerk, Stollenwerk Coaching & Consulting, Bergisch Gladbach
_______________________________________________

15:00 Uhr Kaffeepause
_______________________________________________

15:30 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Fachmoderierte Podiumsdiskussion Speisenversorgung: Cook&Serve, Cook&Chill, Cook&Freeze: Was bewährt sich, was bietet sich an, wohin kann der Weg führen Teil II
Austausch mit den Kollegen:
Bertold Kohm, GV Betriebsleiter Servicegesellschaft Nordbaden mbH, Bio-Mentor, Wiesloch
Ludger Rüping, Verpflegungsmanager, KSG/Klinik/Verpflegung, Universitätsklinikum, Heidelberg
Gerald Wüchner, Küchendirektor, Leiter Dienstleistungszentrum Gastro und Service, Repräsentant der herzgesunden, mediterranen Küche, ANregiomed, Ansbach

ODER

Risikomanagement durch Lieferantenaudits Teil II
Identifizieren der Risikofaktoren in einer Geschäftsbeziehung - Bewerten und managen von Risiken, Vorgehensweise zur Durchführung von Lieferantenaudits, u.a.m.
Andreas Stollenwerk, Stollenwerk Coaching & Consulting, Bergisch Gladbach
_______________________________________________

17:00 Uhr Ende des Veranstaltungstages (ca.)

20:00 Uhr Treffen zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant des Tagungshotels

Mittwoch, 26. Oktober 2022

08:15 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Diversität im Küchenalltag - voneinander und miteinander lernen können Teil I
Kerstin Bollinger, Dipl. Soz.-wiss., BOLLINGER Training, Remscheid

ODER

08:15 Uhr bis 08:45 Uhr

„Anforderungen zum Betreiben von Einrichtungen: relevante Normen und Richtlinien für die Gemeinschaftsverpflegung“
Andreas Helm, Leiter Fachverband Großkücheneinrichtungen, HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., Frankfurt/M.

ANSCHLIESSEND

08:45 Uhr Zielgerichtete Arbeitsschutzorganisation - zum Wohle der Mitarbeitenden und des Hauses Teil I

Hinweise, Tipps und Pflichten zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten. Vorstellung praktikabler und kostengünstiger Lösungen mit dem Schwerpunkt der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung. Der Nutzen: Verringerung von Störfällen, Fehlzeiten, Unfällen und das Einhalten vorgeschriebener Arbeitsschutzmaßnahmen (Compliance).
Rolf Schwebel, Dipl.-Ing. (FH), Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Prävention Sicherheit, Dortmund
Vorstellung des VKK-Leitfadens „Gefährdungsbeurteilung Großküche, Autoren: Rolf Schwebel und Bernd Merker, Vorstand VKK
_______________________________________________

09:45 Uhr Kaffeepause
_______________________________________________

10:15 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Diversität im Küchenalltag - voneinander und miteinander lernen können Teil II
Kerstin Bollinger, Dipl. Soz.-wiss., BOLLINGER Training, Remscheid

ODER

Zielgerichtete Arbeitsschutzorganisation - zum Wohle der Mitarbeitenden und des Hauses Teil II

Hinweise, Tipps und Pflichten zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten. Vorstellung praktikabler und kostengünstiger Lösungen mit dem Schwerpunkt der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung. Der Nutzen: Verringerung von Störfällen, Fehlzeiten, Unfällen und das Einhalten vorgeschriebener Arbeitsschutzmaßnahmen (Compliance).
Rolf Schwebel, Dipl.-Ing. (FH), Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Prävention Sicherheit, Dortmund
_______________________________________________

12:00 Uhr Mittagessen
_______________________________________________

13:00 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Rechtsfragen des Arbeitsschutzes – Arbeitsschutzrechtliche Pflichten und die Folgen ihrer Nichtbeachtung Teil I
Prof. Dr. Stefan Mensler, Rechtsanwaltskanzlei Prof. Dr. Mensler, Recklinghausen

ODER

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: Diskriminierung am Arbeitsplatz vermeiden. Wie gehe ich professionell mit Verdachtsfällen um? Teil I
Oliver Land, Fachanwalt, Bette Westenberger Brink Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Mainz
_______________________________________________

14:30 Uhr Kaffeepause
_______________________________________________

14:45 Uhr WAHLMÖGLICHKEITEN

Rechtsfragen des Arbeitsschutzes – Arbeitsschutzrechtliche Pflichten und die Folgen ihrer Nichtbeachtung Teil II
Prof. Dr. Stefan Mensler, Rechtsanwaltskanzlei Prof. Dr. Mensler, Recklinghausen

ODER

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz: Diskriminierung am Arbeitsplatz vermeiden. Wie gehe ich professionell mit Verdachtsfällen um? Teil II
Oliver Land, Fachanwalt, Bette Westenberger Brink Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Mainz
_______________________________________________

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung (ca.)

Kursmethoden und -technik

Vorträge und Workshops

Termin:

25. Oktober 2022 - 26. Oktober 2022

Zielgruppe:

  • Mitglieder des VKK
  • Küchenverantwortliche bzw. relevante Mitarbeiter/innen aus dem Großküchenbereich.

Zulassungsvoraussetzungen:

keine

Preis:

498 € (Sonderpreis für VKK-Mitglieder)
541 € (Regulär)

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Kontaktdaten

Hinweis:

Die Seminargebühren für Mitglieder unterscheiden sich deutlich von denen für die übrigen Teilnehmer. Sollten Sie die Mitgliedschaft mit anmelden, so gelten dann bereits die niedrigeren Konditionen.

Rechnungsadresse (falls abweichend)

Wichtig:

Falls die Weiterbildung durch Ihren Betrieb bezahlt wird, geben Sie bitte die entsprechende Rechnungsadresse an.

Themenauswahl

Da sich einige Workshops zeitlich überschneiden können, haben Sie zusätzlich die Option „Weiter mit vorheriger Auswahl“.

Hinweis:

Soweit möglich, bitten wir Sie ganz herzlich darum, dass Sie uns bereits bei Ihrer Anmeldung Ihre Themenwünsche mitteilen. Sie tragen so zu einer höheren Planungssicherheit bei.

Bitte beachten Sie, dass sich einige Workshops zeitlich überschneiden können!

Anreise und Übernachtung

Wünschen Sie eine Übernachtungsmöglichkeit im Hotel? (Die Übernachtung ist im Preis enthalten)

Hinweis:

Wenn Sie eine Zimmerreservierung wünschen, teilen Sie uns bitte Ihren An- und Abreisetag mit. Bei Anmeldung zur VKK-Herbst-Akademie ist die Übernachtung im Preis inbegriffen.

Seminarunterlagen

Wünschen Sie die Seminarunterlagen auf USB-Stick oder in Papierform?

Durch Ihre Angabe helfen Sie uns bei der Vorbereitung der Unterlagen und bei der Vermeidung von unnötigem Papierabfall.

Sonstiges

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen haben, melden wir uns zeitnahe bei Ihnen!

Absenden

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.