VKK Online-Seminar am 2. Dezember 2020: Listerien, Corona und Co.

Wie schnell sollte auf eine Mail geantwortet werden?

Am 05.11.2020 von Emil Löxkes

„Jede Mail muss binnen einer Stunde beantwortet sein“. Ob eine solche Regel die Effizienz am Arbeitsplatz steigert, würde der eine oder andere vermutlich bezweifeln. Aber wie sieht es rechtlich aus? Können Führungskräfte bestimmen, nach welcher Zeit eine E-Mail beantwortet werden muss?

Prinzipiell schon, denn im Rahmen seines Weisungsrechts kann der Arbeitgeber konkrete Vorgaben machen, erklärt ein Fachanwalt für Arbeitsrecht. Allerdings müssen diese Vorgaben vom Arbeitnehmer innerhalb der vertraglich geschuldeten Arbeitszeit auch erfüllbar sein. Auch im Homeoffice gäbe es keine grundsätzlichen Besonderheiten gegenüber der Erbringung der Arbeitsleistung beim Arbeitgeber vor Ort.