Vorsorge bei Demenz

Am 28.10.2018 von Emil Löxkes in Gesetze und Vorschriften

Eine gesunde Lebensweise kann vor einer Demenzerkrankung schützen. Wer sich mit viel Obst und Gemüse gesund ernährt und körperlich aktiv ist, beuge vor. Außerdem sei es gut, sozial aktiv zu bleiben, sich also zum Beispiel regelmäßig mit Familie und Freunden zu treffen. Und auch Neugier hält das Gehirn fit. Im Kern gehe es um eine Hinwendung zum Leben und zur Lebensfreude, sagt die Diplom-Psychologin Christine Sowinski vom Kuratorium Deutsche Altenhilfe..