Basisbeiträge als Sonderausgaben absetzbar

Am 28.10.2018 von Emil Löxkes in Gesetze und Vorschriften

Mitglieder einer gesetzlichen Krankenkasse können ihre Basisbeiträge als Sonderausgaben in voller Höhe von der Steuer absetzen. Zahlt ihnen die Krankenkasse jedoch im Rahmen eines Wahltarifs mit Selbstbehalten eine Prämie, so mindert diese die Höhe der Beiträge, die in der Einkommenssteuererklärung als Sonderausgaben geltend gemacht werden können. Das geht aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs in München hervor. Laut dem Urteil ist die Prämienzahlung wie eine Beitragsrückerstattung zu bewerten. Die Prämie werde gezahlt, wenn der Versicherte seine Krankenkasse nicht oder in einem geringen Umfang in Anspruch nimmt, heißt es. Das reduziere im Ergebnis seine Beitragszahlungen.

AZ: X R 41/17.