Zuschuss für barrierefreies Bad

Am 30.8.2018 von Emil Löxkes in Verbandsinternes

Wer sein Badezimmer barrierefrei umbauen möchte, kann Fördermittel einplanen. Über das Programm „Altersgerecht Umbauen“ der KfW-Förderbank, lassen sich Zuschüsse für den Umbau beantragen. Darauf weist die Aktion Barrierefreies Bad hin.- Für den Umbau eines Bades beträgt der Zuschuss 10 Prozent der förderfähigen Baukosten, maximal 5.000 €. Im Rahmen größer angelegter, altersgerechter Umbauten im gesamten Haus oder der Wohnung sind bis zu 6.200 € Förderung möglich. Beantragen können die Gelder Besitzer von privaten Immobilien, aber auch Mieter. Letztere müssen aber die Zustimmung ihres Vermieters für bauliche Maßnahmen einholen. Bewilligt wird der Zuschuss, wenn der Umbau von einem Fachbetrieb durchgeführt wird.