Kindergeld auch bei Erkrankung

von Andrea Mager in Gesetze und Vorschriften

Kindergeld kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden. Die Voraussetzung: Das Kind absolviert nach dem Schulabschluss ein Studium, eine Ausbildung, ein berufsvorbereitendes Praktikum oder einen anerkannten Freiwilligendienst. Der Anspruch besteht auch fort, wenn ein Kind zwar seine Ausbildung wegen einer dauerhaften Erkrankung unterbrechen muss, es aber weiterhin ausbildungswillig ist. Das entscheidet das Finanzgericht Rheinland-Pfalz, wie die „Neue juristische Wochenschrift“ berichtet. Das Urteil war im Mai 2018 noch nicht rechtskräftig.