Thomas Voss zum Mitglied im Umweltgutachterausschuss berufen

von Andrea Mager in Verbandsinternes

Thomas Voß
Thomas Voß

VKK-Mitglied Thomas Voß, Stellvertretender kaufmännischer Direktor und Abteilungsleiter Wirtschaft, Versorgung, Technik der LWL-Kliniken Lengerich und Münster ist auf Vorschlag des Deutschen Industrie- und Handelskammertages als einer von sechs Vertretern der Wirtschaftsunternehmen vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum stimmberechtigten Mitglied des Umweltgutachterausschusses (UGA) berufen worden.
Der Umweltgutachterausschuss ist ein unabhängiges Beratungsgremium des
Bundesumweltministeriums. Als “Multi-Stakeholder-Forum” führt der UGA
unterschiedliche Interessengruppen im Bereich Umweltmanagement zusammen und setzt sich aktiv für die Umsetzung und Verbreitung des europäischen Umweltmanagementsystems EMAS ein. Aufgaben, Zusammensetzung und Zuständigkeit des UGA sind im Umweltauditgesetz geregelt. Insbesondere die Beratung des Bundesumweltministeriums in allen Fragen rund um EMAS hat eine herausragende Bedeutung, zum Beispiel bei der anstehenden EMAS-Novellierung.
LWL-Krankenhausdezernent Prof. Dr. Meinolf Noeker gratulierte zu der Berufung, die als gutes Aushängeschild für den LWL wirke und dem Fortschritt in der Sache diene.

Bildrecht: A’verdis Münster